Tipps für die perfekte Verlobung

Die perfekte Verlobung – Gute Planung und Einfühlungsvermögen garantieren den Erfolg

Ein romantisches Candle Light Dinner mit einer guten Flasche Wein und einem Menü mit mehreren Gängen, einem anschließenden Spaziergang im Mondschein und eventuell einer Flaschenpost? Oder lieber ein großes Spektakel mit Feuerwerk und einem Kunstflieger, der Nachrichten an den Himmel schreibt? Oder ein Antrag, der im wahrsten Sinne des Wortes “unter die Haut geht” und aus einem persönlichen Tattoo besteht? Wenn es die Verlobung und den Hochzeitsantrag geht, sind der Phantasie keine Grenzen gesetzt. Spätestens, wenn Sie den Verlobungsring kaufen, wird es Zeit, sie in die Realität umzusetzen.

Es kommt nur auf eine Person an

Bei aller Kreativität ist es jedoch mitunter sinnvoll, darauf zu achten, dass Sie Ihr Ziel nicht aus den Augen verlieren. Sämtliche Vorbereitungen und jeglicher Aufwand dient letztendlich schließlich nur dem Zweck, dass sich Ihr Partner wohlfühlt und einen der unvergesslichsten und schönsten Tage seines Lebens verbringt. Deshalb sollte die Verlobung auch speziell auf Ihn und die persönlichen, individuellen Interessen ausgerichtet sein. Dazu muss die Überraschung natürlich auf seinen Charakter abgestimmt sein: Wer es gerne unkonventionell, spontan und aufregend mag, ist einer plötzlichen Überraschung oder sportlichen Herausforderung gegenüber aufgeschlossen. Der ruhige und zurückhaltende Typ hingegen kann sich dabei schnell überrumpelt und unwohl fühlen. Glücklicherweise ist eine Verlobung eine Angelegenheit, die Sie in aller Gründlichkeit und Sorgfalt langfristig planen und vorbereiten können, noch bevor Sie auch nur den Verlobungsring kaufen.

Eine gute Vorbereitung als Start in das Eheglück

Bei der Verlobung werden von Ihnen zum ersten Mal eine ganze Anzahl von unterschiedlichen Talenten gefragt, die Sie später während Ihrer Ehe noch gut gebrauchen werden können. Selbst nach einer jahrelangen Beziehung ist es alles andere als eine Selbstverständlichkeit, eine aufwendige Überraschung für den anderen zu organisieren, ohne Verdacht zu erregen, und dabei noch den Charakter und Geschmack des geliebten Partners stilsicher einschätzen zu können, Mit ein wenig Planung und einer guten Portion Einfühlungsvermögen ist dies aber auch keine unüberwindbare Hürde oder gar ein Grund zum (Ver-)Zweifeln. Wo noch notwendig, können einige geschickte Anspielungen und Fragen Klarheit schaffen und wer vor der Verlobung noch ein paar falsche Hinweise etwa auf einen anderen Zeitpunkt streut, kann sich auch der Überraschung gewiss sein.

Die Bestandteile für eine unvergessliche und wunderbare Verlobung

Jeder Mensch ist unterschiedlich und genauso individuell muss auch der Antrag an Ihr auserwähltes Wesen ausfallen. Dennoch gibt es einige teilweise traditionelle und teilweise psychologisch und emotional wichtige Elemente, auf die Sie nicht verzichten sollten. Immerhin geht es hier um die vielleicht persönlichste und offenste Liebeserklärung Ihres Lebens und es gibt vor Ihrem großen Auftritt keine Gelegenheit zu einer Generalprobe. Besonders wichtig sind drei unterschiedliche Faktoren: Zunächst einmal ein Ort, der für traute Zweisamkeit steht und Sie beide emotional miteinander verbindet. Zum Zweiten eine gemeinsame Idee oder ein Interesse, das Sie beide begeistert und das als Aufhänger und teilweise auch als Ablenkungsmanöver in der Planungsphase dient. Und zum Dritten natürlich – ganz klassisch – einen Ring, den der Bräutigam seiner Auserwählten in einem Kniefall anbieten und an den Finger stecken kann, um damit Ihr gemeinsames Versprechen zu besiegeln. Sind alle diese Bedingungen erfüllt, können die Details erarbeitet werden – ein kleines Gedicht, eine kurze Ansprache, persönliche Worte oder ein versteckter Blumenstrauß.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s